Q
Welche Probleme können Rucksäcke stellen?
A
Viele Dinge können zu Rückenschmerzen führen - wie Sport treiben oder viel Sport treiben, schlechte Haltung im Sitzen und lange Zeit der Inaktivität. Aber manche Kinder haben Rückenschmerzen, weil sie den ganzen Tag lang Bücher, Schulsachen und persönliche Gegenstände im Schrank herumschleppen.

Ärzte und Physiotherapeuten empfehlen, dass Kinder nicht mehr als 10% bis 15% ihres Körpergewichts in ihren Rucksäcken tragen. Aber viele tragen viel mehr als das. Wenn ein schwerer Rucksack falsch auf die Schultern gelegt wird, kann die Kraft des Gewichts ein Kind zurückziehen. Zum Ausgleich könnte sich das Kind an den Hüften nach vorne beugen oder den Rücken beugen. Dies kann dazu führen, dass sich die Wirbelsäule unnatürlich zusammenzieht, was zu Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen führt.

Kinder, die ihre Rucksäcke nur über eine Schulter tragen - so wie es viele tun, weil sie denken, dass es besser aussieht oder sich einfach leichter anfühlt - können sich am Ende auf eine Seite lehnen, um das zusätzliche Gewicht auszugleichen. Sie können Schmerzen im unteren und oberen Rückenbereich entwickeln und ihre Schultern und ihren Nacken belasten.

Unsachgemäßer Rucksackgebrauch kann auch zu schlechter Haltung führen. Mädchen und jüngere Kinder sind möglicherweise besonders gefährdet für Verletzungen im Zusammenhang mit dem Rucksack, da sie kleiner sind und Lasten tragen können, die im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht schwerer sind.

Auch Rucksäcke mit engen, schmalen Trägern, die sich in die Schultern bohren, können die Durchblutung und die Nerven beeinträchtigen. Diese Arten von Riemen können zu Kribbeln, Taubheit und Schwäche in den Armen und Händen führen.

Und sperrige oder schwere Rucksäcke verursachen nicht nur Rückenverletzungen. Andere Sicherheitsaspekte zu beachten:

Kinder, die große Rucksäcke tragen, wissen oft nicht, wie viel Platz die Rucksäcke einnehmen und können andere mit ihren Rucksäcken schlagen, wenn sie sich umdrehen oder sich durch enge Räume bewegen, wie zum Beispiel in den Gängen eines Schulbusses.
Schüler können sich verletzen, wenn sie über große Packs stolpern oder ein Pack auf sie fällt.
Das Tragen eines schweren Rucksacks verändert die Art und Weise, wie Kinder laufen, und bringt sie in Gefahr, herunterzufallen, insbesondere auf Treppen oder an anderen Stellen, an denen ein Rucksack den Schüler aus dem Gleichgewicht bringt.

Vorherige:Wie finde ich einen sicheren Rucksack für Kinder?

Nächste:Empfehlungen für Taschen, die heiraten, funktionieren mit Stil